Title Image

LINK MOVES®-Koordinationstrainer*in

Ausbildung LINK MOVES®-Koordinationstrainer*in

Bietest du bereits § 20-Präventionskurse an und bist auf der Suche nach etwas Neuem?

Dann werde zertifizierter LINK MOVES®-Koordinationstrainer*in! Die Ausbildung LINK MOVES®–Koordinationstrainer*in eignet sich perfekt als Ergänzung zu deinem bestehenden Kursangebot.

Deine Kunden erlernen die LINK MOVES®-Übungen bei dir und können diese nachhaltig und dauerhaft ihren eigenen Alltag integrieren.

Auch als Inhouse-Angebot für Fitnessstudios, Rehazentren,…

Deine Mitarbeiter*innen verfügen über die entsprechende Grundqualifikationen, die von der Zentralen Prüfstelle für Prävention festgelegt wurden?

Dann kannst du bei dir im Studio oder Rehazentrum mit dieser Ausbildung unseren zertifizierten Präventionskurs „Koordinationstraining mit LINK MOVES®-Übungen“ anbieten und deinen Kund*innen die Bezuschussungsmöglichkeit durch gesetzliche Krankenkassen ermöglichen. Gerne machen wir dir ein individuelles Angebot für eine Inhouse-Schulung bei dir vor Ort.

Hanna

Was dich erwartet

Ausbildung LINK MOVES®-Koordinationstrainer*in: 3 Tage (2 Tage Grundausbildung, 1 Praxis-/Zertifizierungstag)

In der Theorie

Theoretisches Hintergrundwissen über die Funktionsweise des Gehirns

Überblick koordinative Fähigkeiten

Grundprinzipien und Methoden des LINK MOVES®-Trainings

In der Praxis

Differenzierte koordinative Bewegungsübungen (LINK MOVES®-Übungen)

Vorstellung Entspannungstechniken

Ergänzende Übungen zur Beweglichkeit, Kraft, Ausdauer

BESONDERHEITEN AUSBILDUNG KOORDINATIONSTRAINER*IN

Du erlernst den Stundenaufbau des Präventionskurses und die an die Vorgaben der Zentralen Prüfstelle Prävention (ZPP) angepassten Inhalte, die im Vergleich zur Ausbildung LINK MOVES®-Trainer*in (Basic) noch weitere Übungen zur Verbesserung der Kondition, Kraft, Ausdauer und Beweglichkeit enthalten.

Auch die Vermittlung von theoretischen Inhalten jeder Stunde inkl. Basishintergrundwissen zur Funktionsweise des Gehirns ist Teil der Ausbildung. Zum Abschluss der Ausbildung erhältst du ein ausführliches Handout mit detaillierten Beschreibungen jeder einzelnen Kursstunde und den Nachweis über die Einweisung in das Programm. Zudem bekommst du einen detaillierten Stundenaufbau nach Vorgaben der ZPP sowie Teilnehmerunterlagen zur Weitergabe im Kurs.

Es besteht außerdem die Möglichkeit, als LINK MOVES®-Koordinationstrainer*in im Trainernetzwerk auf unserer Website aufgelistet zu werden.

Für dich!

Trainer*in-T-Shirt in Schwarz

Signiertes Buch GEHIRN AN - STRESS AUS

Für alle LINK MOVES®-Trainer*innen ist die LINK MOVES®-Family-Mitgliedschaft im ersten Jahr inklusive. Nähere Infos zur Family-Mitgliedschaft findest du hier:

LINK MOVES®-Family-Mitgliedschaft

Neu ab 2022: Rundum-Sorglos-Paket für alle LINK MOVES-Koordinationstrainer*innen!

Die Registrierung von zertifizierten Präventionskursen bei der zentralen Prüfstelle Prävention für Trainer*innen ist zeitaufwendig, langwierig und scheitert oftmals an Details. Wir bieten dir eine einfache Lösung – wir übernehmen diesen Prozess für dich!

 

Darüber hinaus bieten wir dir ab 2022 ein Rundum-Sorglos-Paket:

Über unser zentrales und digitales Kursangebotsportal können sich Teilnehmer*innen für deine Kurse anmelden.

Wir erstellen vorab die Teilnahmeunterlagen und senden sie dir zu Kursbeginn zu.

Dein benötigtes Material und Werbeflyer für deinen Kurs kannst du bequem über den Loginbereich im LINK MOVES®-Family-Bereich bestellen.

Wenn du dich rezertifizieren musst, übernehmen wir auch das für dich.

Das bedeutet für dich: Du gibst den Kurs, um alles andere kümmern wir uns! Die Kosten dafür liegen bei 45 % der gesamten Teilnahmegebühren. Wenn der Kurs nicht zustande kommt, entstehen dir selbstverständlich keine Kosten.

Deine Vorteile auf einen Blick

 

Die Registrierung als Kursleiter*in erfolgt zentral in unserem Account bei der ZPP.

Übernahme der Kommunikation mit der zentralen Prüfstelle Prävention

Einreichung der Zertifizierung

Zentrales und digitales Anmeldeverfahren für deine Kurse

Erstellung der Teilnahmebescheinigungen

Versand der Teilnahmebescheinigungen

Rezertifizierung

Dafür benötigen wir von dir lediglich die Nachweise über deine Qualifikationen und sobald die Überprüfung durch die zentrale Prüfstelle Prävention erfolgt ist, kannst du direkt mit deinem Kurs loslegen!

LINK MOVES® TRAINER*INNENVERTRAG

Muster zum Download

Zur Erweiterung und Ergänzung deines Angebots empfehlen wir die LINK MOVES®-Ausbildung Modul 2 (Advanced I).
Nähere Infos findet du hier.

DAS LINK MOVES®-KOORDINATIONSTRAINING UNTERSTÜTZT

Koordinative und kognitive Fähigkeiten

Lernfähigkeit

Konzentrationsfähigkeit

Motivations- und Leistungssteigerung

Förderung von lösungsorientiertem Denken

Verbesserte Problemlösungsfähigkeit

Stressabbau

Teamentwicklung und verbessertes Arbeitsklima

Ablauf

LINK MOVES®-Koordinationstrainer*in nach § 20 SGB V: 3 Tage (2 Tage Grundausbildung, 1 Praxis/Zertifizierungstag)

Die Grundausbildung findet an 2 zusammenhängenden Tagen statt. Der Praxis-/ Zertifizierungstag folgt 4-6 Wochen später. Ab 2022 findet die Ausbildung an 3 zusammenhängenden Tagen statt.

 

Erster Tag: 9:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Zweiter Tag: 9:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Dritter Tag: 9:30 Uhr bis 18:00 Uhr

Insgesamt 23,5 UE

Ausbildungstermine

VORAUSSETZUNGEN FÜR DIE TEILNAHME AN DER AUSBILDUNG ZUM LINK MOVES®-KOORDINATIONSTRAINER*IN

 

Erfüllung der Qualifikationskriterien der Zentralen Prüfstelle (Nachweis gegenüber der Zentralen Prüfstelle Prävention erforderlich):

Sportwissenschaftler*innen mit Diplom, Staatsexamen, Magister, Master, Bachelor

Krankengymnast*in

Physiotherapeut*in

Staatlich geprüfte/r Sport- und Gymnastiklehrer*in

Ärztin/Arzt plus Zusatzqualifikation

Leider können wir keine individuellen Aussagen zu einzelnen Qualifikationen treffen. Die Kooperationsgemeinschaft prüft und zertifiziert die Präventionsangebote nach § 20 Abs. 4 Nr. 1 SGB V. Die Prüfungen und Entscheidungen hinsichtlich der Kursleiterqualifikation sowie der Kursinhalte erfolgen auf Grundlage des Leitfaden Prävention „Handlungsfelder und Kriterien des GKV-Spitzenverbandes zur Umsetzung des §§ 20 und 20a SGB V“ in der Fassung vom 01. Oktober 2018.

Es ist der Zentrale Prüfstelle Prävention nicht möglich, vorab eine generelle Förderungswürdigkeit bestimmter Anbieterqualifikationen auszusprechen. Denn jeder Kurs wird einzeln und für sich genommen hinsichtlich der Kombination aus Kursleiterqualifikation und Kurskonzept durch das Expertenteam der Zentrale Prüfstelle Prävention umfassend geprüft.

NUTZEN

Die Stressresistenz wird erhöht und die Gesunderhaltung jedes Einzelnen wird gefördert. Deine Kunden können viele der erlernten Übungen ohne großen Aufwand in ihren Arbeits- und Schulalltag integrieren. Die Stressresistenz wird erhöht und die Gesunderhaltung jedes Einzelnen wird gefördert.

Einfache Integration der Übungen in bestehende Kurse

Leicht zu erlernen

Hohe Qualität

Umfangreiche Schulungsunterlagen

Ausbildung
Koordinations-
trainer*in

849 €
inkl. MwSt.  

3 Tage Ausbildung LINK MOVES®-Koordinationstrainer*in

3 Tage Ausbildung mit LINK MOVES®-Basic-Übungen und Theorie

Koordinationstrainer*in-Zertifikat (zur Durchführung eines erstattungsfähigen Präventionskurses nach Prüfung durch die ZPP)

LINK MOVES® Trainer*inzertifikat

Umfangreiches Handout in Theorie und Praxis

Stundenbild für zertifizierten Kurs ``Koordinationstraining mit LINK MOVES®-Übungen``

Nutzung Marke und Logo LINK MOVES®

LINK MOVES®-Trainer-T-Shirt gratis (Wert: 25 €)

Signiertes Buch GEHIRN AN - STRESS AUS gratis (Wert: 20 €)

Freigabe für

mehrwöchige Kurse / Personaltraining / Physio / Reha / Vereinssport / Schule / Kiga

Integration in bestehende Trainings aller Sportbereiche

Bewegte Pause innerhalb der Firma

Gesundheitstage auch außerhalb der eigenen Firma

Jetzt buchen

INFO: Du wirst zum LINK MOVES Shop weitergeleitet.

heidrun-link-ausbildung_4
X